headline tanzania

Von der Serengeti bis nach Zanzibar
Mit einer Fläche von gut 945’000 km2 ist Tanzania 22-mal grösser als die Schweiz. Innerhalb Tan zanias Grenzen liegen zwei der höchsten Berge des afrikanischen Kontinentes: der legendäre, schneebedeckte Mount Kilimanjaro (5896 m ü.M.) – auch «das Dach Afrikas» genannt – und der Mount Meru (4566 m ü.M.). Dem gegenüber bildet die tiefste Stelle des Tanganyika Sees an der Westgrenze des Landes (fast 700 m unter dem Meeresspiegel!) den «Boden Afrikas».

Äquatoriale Klimabedingungen
Diese haben wegen der stark variierenden Topografie sehr verschiedene Prägungen. So zeigen z.B. die Regionen beim afrikanischen Grabenbruch die typisch milderen Temparaturen bei zunehmend steigender Höhe. Ein schwülheisses, tropisches Klima herrscht nur im Küstenvorland und auf den Inseln. Man unterscheidet in Tanzania zwischen der kleinen Regenzeit (Nordost-Monsun; November und Dezember) und der grossen Regenzeit (Südost-Monsun; März bis Juni).

Flora und Fauna
Tanzania hat eine einzigartige Landschaft, wie auch Tier- und Pflanzenwelt. Weltbekannt sind die Serengeti und das Natur/Wildschutzgebiet um das Ngorongoro-Kraterhochland mit einer höchst vielfältigen Fauna. So ist der Bestand an Leoparden, Geparden, Löwen und Gnus einzigartig in der nordtansanischen Savanne. Und im Süden liegt das Selous Game Reserve, welches sich der höchsten Elefantenpopulation in ganz Afrika rühmt.

Politische Entwicklung
In den Jahren 1890 bis 1918 hiess das heutige Tanzania «Deutsch-Ostafrika». Nach Ende des ersten Weltkrieges wurde daraus ein britisches Treuhand- bzw. Mandatsgebiet und erst im Jahre 1961 erlangte das Land seine Unabhängigkeit aus fremder Herrschaft. Im April 1964 entstand die Vereinigte Republik Tanzania aus dem Zusammenschluss von Tanganyika Festland und den Inseln Zanzibars. Der Name Tanzania entstand aus den Worten Tanganyika, Zanzibar und Azania (altgriechischer Begriff für die Küste Ostafrikas). Als Staats- und Regierungsform kennt Tanzania die föderative Präsidialrepublik, was sich bis 1992 in einem Einparteienstaat manifestierte. Heute umfasst das Mehrparteienparlament fast 300 Abgeordnete und der halbautonome Teilstaat Zanzibar verfügt
über ein eigenes Parlament.

 

tanzania

Hier finden Sie unsere Produkte-Seiten
als PDF zum
Herunterladen:

Tanzania